ProReal Europa 9

Wohnraum schaffen!

  • Anlagesegment: Immobilien ► Wohnimmobilien ► Projektfinanzierung
  • Laufzeitprognose: ca. 3,5 Jahre
  • Beteiligung: ab € 10.000,-
ProReal Europa 9

Kontakt aufnehmen

*Pflichtfeld
Check Kompetenz
Check Kontinuität
Check Integrität

20 Jahre Erfahrung

Kurzprofil

Neues Angebot aus der erfolgreichen ProReal-Serie: "Wohnraum schaffen in deutschen und österreichischen Metropolen".

  • Kurze Laufzeit von ca. 3,5 Jahren!
  • Lfd. Verzinsung von 6% p.a. (Auszahlung vierteljährlich): = in der Platzierungsphase bis 30.06.2021 ca. 4% p.a. Vorabverzinsung!
  • Sicherheitsmerkmale:
    1. Verwahrstellenähnliche Mittelverwendungskontrolle!
    2. Streuung auf diverse Immobilienprojekte geplant!

Anbieter

Die One Group hat mit der Serie "Pro Real" mittlerweile Eigenkapital in Höhe von ca. €450 Mio. platziert und kann bislang auf gute Ergebnisse verweisen: + 11.000 Anleger, davon ca. 50% Mehrfachzeichner! + mehr als € 180 Mio. Anlegergelder wurden bereits zurückgezahlt! + Performancequote: 100%!

Die Muttergesellschaft der One Group Soravia ist ein erfolgreicher Projektentwickler mit einer Firmenhistorie von 140 Jahren. Die Kennzahlen der Soravia sind ebenfalls überzeugend:

  • € 6,3 Mrd. realisiertes Projektvolumen, 14.300 Wohnungen!
  • € 3,3 Mrd. Projektvolumen in Entwicklung!
  • € 70,8 Mio. Eigenkapital, > € 100 Mio. Stille Reserven im Konzern!

Projekt und Konzeption

Anleger beteiligen sich an einer nachrangigen Namensschuldverschreibung, deren Verzinsung bis 30.06.2021 mit 4% p.a. und anschließend mit 6% p.a. bei einer Laufzeit bis 06/2024 geplant ist.

Investitionsidee: Im Wohnungsmarkt der Metropolen herrscht seit Jahren eine Angebotslücke. Verschärft wird diese Situation durch die fortschreitende Bankenregulierung, so dass bei Projektentwicklungen regelmäßig eine Finanzierungslücke entsteht. PRE9 schließt diese Lücke und stellt für Wohnungsbauvorhaben alternative Finanzierungen in Form von Mezzaninekapital zur Verfügung und agiert somit als als Kapitalgeber!

Über die Muttergesellschaft SORAVIA besteht Zugang zu einer Projektpipeline mit einem Verkaufsvolumen von ca. € 3,3 Mrd., ausreichende Zielinvestments sind somit vorhanden.

bmm-Team ► Offensiv

Die ProReal-Serie eignet sich insbesondere zur Laufzeitendiversifikation - Immobilienportfolios bestehen i.d.R. aus Bestandsimmobilien, die langfristig gehalten werden. Beim PRE9 "wechselt man die Seiten" und fungiert als Kapitalgeber, der sein Kapital nur kurzfristig binden möchte und zudem eine weit überdurchschnittliche Verzinsung erzielt.

Den Risiken der Projektentwicklung begegnet man mit einer breiteren Streuung mit der Investition in verschiedene Wohnungsbauvorhaben in Deutschland und Österreich. In der Vergangenheit hat sich dieser Investitionsansatz bewährt und auch mit dem neuen Partner "Soravia" steht ein erfahrener Entwickler mit gut gefüllter Projektpipeline zur Verfügung.

Fazit: Im bmm-Team nehmen die Angebote der ProReal-Serie seit Jahren einen festen Platz ein, denn als Baustein "mit kurzer Laufzeit bei hoher Verzinsung" sind sie für erfahrene Investoren gut zur Beimischung geeignet.

„Mit vielen unserer Kunden arbeiten wir seit nunmehr 20 Jahren kontinuierlich und vertrauensvoll zusammen. Entsprechend besteht eine hohe Kundentreue, die mittlerweile bis hin zur 3. Generation reicht.“

Thomas Schulz Geschäftsführer
*Pflichtfeld

Risikohinweise

Die dargestellte Laufzeit ist ein Prognosewert laut Emissionsprospekt. Die tatsächliche Laufzeit kann hiervon erheblich nach oben oder unten abweichen. Gesamtausschüttung inkl. Veräußerung. Die dargestellten Auszahlungen sind ein Prognosewert laut Emissionsprospekt. Die tatsächlichen Auszahlungen können hiervon erheblich nach oben oder unten abweichen und auch das Risiko eines Totalverlusts kann bei Sachwertanlagen nicht ausgeschlossen werden. Sachwertanlagen, sei es in der Form eines AIF, einer Direktanlage oder Nachrangdarlehen sind nicht fungibel und somit nicht täglich handelbar. Entsprechend ist der vorzeitige Verkauf einer Anlage nur eingeschränkt oder gar nicht möglich, was zu Verlusten führen kann. Die Informationen zu den Angeboten beruhen auf den Angaben der Initiatoren und sind nicht von uns auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, in dem eine ausführliche Darstellung der Risiken erfolgt.