ProReal Deutschland 8

Wohnraum schaffen in deutschen Metropolen

  • Anlagesegment: Immobilien Deutschland ► Wohnimmobilien ► Projektfinanzierung
  • Laufzeitprognose: ca. 3,5 Jahre
  • Beteiligung: ab € 10.000,-
ProReal Deutschland 8

Kontakt aufnehmen

*Pflichtfeld
Check Kompetenz
Check Kontinuität
Check Integrität

20 Jahre Erfahrung

Kurzprofil

Beteiligung an dem ProReal Deutschland 8: "Wohnraum schaffen in deutschen Metropolen".

Im Gegensatz zur klassischen Immobilienstrategie mit Erwerb und langfristigem Halten von Immobilien geht es um die Finanzierung von Immobilienentwicklungen. Anleger beteiligen sich über eine Namensschuldverschreibung, die über eine geplante Laufzeit von ca. 3 Jahren eine lfd. Verzinsung von 6% p.a. bietet (bis 30.06.2020 Vorabverzinsung von 4% p.a.).

Anbieter

Die One Group hat mit der Serie "Pro Real Deutschland" bislang 7 Angebote platziert, von denen 4 bereits erfolgreich aufgelöst wurden. Die noch lfd. Vermögensanlagen entwickeln sich prospektkonform, wie man der testierten Leistungsbilanz entnehmen kann.

Projekt und Konzeption

Anleger beteiligen sich an einer "nachrangigen Namensschuldverschreibung mit variabler Verzinsung", die bis Mitte 2020 4% p.a. betragen und anschließend auf 6% p.a. ansteigen soll. Die Laufzeit endet planmäßig zum 30.06.2023 mit Rückzahlung von 100% und kann mittels Verlängerungsoption um max. 18 Monate verlängert werden.

Neu ist die Verwahrstellenfunktion: Kontrolliert werden die Verwendung der von Anlegern eingezahlten Mittel als auch die Rückflüsse aus Investitionen ex ante, jeweils von einer für vollregulierte alternative Investmentfonds (AIF) genehmigten Verwahrstelle.

Mannschaftsaufstellung ► Mittelfeld

Die ProReal - Serie hat eine Nische besetzt, indem Sie "alternative Finanzierungen" an Projektentwickler ausreicht, die sich dieser - unter dem Eindruck zurückhaltenden Kreditvergabe seitens der Banken (Stichwort Basel-II) - verstärkt bedienen. Bislang wurden die Finanzierungen im Wesentlichen an die ISARIA ausgereicht, die mit Pressemeldung vom 25.03.2020 jedoch den Verkauf wesentlicher Teile ihrer Projektpipeline bekannt gegeben hat. Insofern werden Gelder zukünftig auch an neue Partner ausgereicht, wozu der Initiator "OneCapital" in Kürze ergänzende Informationen angekündigt hat.

Fazit: In unserer "Mannschaftsaufstellung" haben die Angebote der ProReal-Serie bislang einen einen festen Platz, denn als ein Baustein "mit kurzer Laufzeit bei hoher Verzinsung" sind sie gut zur Beimischung geeignet. In der aktuellen Situation dürfte großes Interesse auch bei etablierten Entwicklern bestehen, im Finanzierungsbereich auf Mittel der ProReal - Serie zurück zu greifen. Informationen dazu erwarten wir innerhalb der naächsten Wochen, die Interessenten gerne abwarten und dann über eine Investition entscheiden sollten.

„Mit vielen unserer Kunden arbeiten wir seit nunmehr 20 Jahren kontinuierlich und vertrauensvoll zusammen. Entsprechend besteht eine hohe Kundentreue, die mittlerweile bis hin zur 3. Generation reicht.“

Thomas Schulz Geschäftsführer
*Pflichtfeld

Risikohinweise

Die dargestellte Laufzeit ist ein Prognosewert laut Emissionsprospekt. Die tatsächliche Laufzeit kann hiervon erheblich nach oben oder unten abweichen. Gesamtausschüttung inkl. Veräußerung. Die dargestellten Auszahlungen sind ein Prognosewert laut Emissionsprospekt. Die tatsächlichen Auszahlungen können hiervon erheblich nach oben oder unten abweichen und auch das Risiko eines Totalverlusts kann bei Sachwertanlagen nicht ausgeschlossen werden. Sachwertanlagen, sei es in der Form eines AIF, einer Direktanlage oder Nachrangdarlehen sind nicht fungibel und somit nicht täglich handelbar. Entsprechend ist der vorzeitige Verkauf einer Anlage nur eingeschränkt oder gar nicht möglich, was zu Verlusten führen kann. Die Informationen zu den Angeboten beruhen auf den Angaben der Initiatoren und sind nicht von uns auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, in dem eine ausführliche Darstellung der Risiken erfolgt.