+49 (0) 421 - 4 60 25 - 70 info@bmm-vermoegen.de

Asuco - asuco ZweitmarktZins 07-2018 pro

Kurzbeschreibung

Anleger erwerben unmittelbar nachrangige Namensschuldverschreibungen der Serie ZweitmarktZins 07-2018 pro, die von der asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG (Emittent) emittiert werden.

Der Emittent wird bei der Investition seines Gesellschaftsvermögens in die zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung noch nicht konkret feststehenden Anlageobjekte (Blindpool) festgelegte Investitionskriterien beachten. Zum Beispiel werden mittelbare oder unmittelbare Investitionen überwiegend in inländische Gewerbeimmobilien an entwicklungsfähigen Standorten und/oder mit hohem Vermietungsstand vorausgesetzt.

Die Laufzeit der Namensschuldverschreibungen beginnt individuell für jeden Anleger (Gläubiger) ab dem Zeitpunkt seines erstmaligen Erwerbs der Namensschuldverschreibungen. Die Namensschuldverschreibungen haben vorbehaltlich einer vorzeitigen Kündigung durch den Emittenten und vorbehaltlich einer Verlängerung der Laufzeit durch den Emittenten eine Laufzeit bis zum 30.09.2028.

Ergebnisprognose

Ergebnisprognose für  

 Die Mindestzeichnung bei diesem Produkt beträgt: 200.000,00

Jahr
Einzahlungen
Auszahlungen
Steuerliches Ergebnis
2018 100,00 % + 3,00 % 206.000,00 € *  0,00 %  0,00 €
2019  5,80 %  11.600,00 €
2020  5,90 %  11.800,00 €
2021  5,90 %  11.800,00 €
2022  5,80 %  11.600,00 €
2023  5,90 %  11.800,00 €
2024  5,90 %  11.800,00 €
2025  5,90 %  11.800,00 €
2026  5,90 %  11.800,00 €
2027  5,90 %  11.800,00 €
2028  27,80 %  55.600,00 €
Veräußerung     100,00 % 200.000,00 €
Summen 103,00 % 206.000,00 € 180,70 % 361.400,00 €

Bemerkung zur Ergebnisprognose

Mit * markierte Einzahlungen sind fällig nach Annahme.

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind nicht von uns auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden. Keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt.