+49 (0) 421 - 4 60 25 - 70 info@bmm-vermoegen.de

Asuco - asuco ZweitmarktZins 09-2019

Kurzbeschreibung

Anleger erwerben unmittelbar nachrangige Namensschuldverschreibungen der Serie ZweitmarktZins 09-2019, die von der asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG (Emittent) emittiert werden. Die Namensschuldverschreibungen stellen für den Emittenten Fremdkapital dar. Die Anleger werden daher Gläubiger des Emittenten.

Der Emittent wird als Investor sämtliche zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausnutzen, um Beteiligungen an als attraktiv eingestuften Zielfonds i. d. R. am Zweitmarkt zu erwerben. Er beabsichtigt, von den nach wie vor attraktiven Kursen am Zweitmarkt zu profitieren.

Die Laufzeit der Namensschuldverschreibungen beginnt individuell für jeden Anleger (Gläubiger) ab vollständigem Zahlungseingang des Nominalbetrages beim Emittenten. Die Namensschuldverschreibungen haben vorbehaltlich einer vorzeitigen Kündigung durch den Emittenten und vorbehaltlich einer Verlängerung der Laufzeit durch den Emittenten eine Laufzeit bis zum 30.09.2029.

Ergebnisprognose

Ergebnisprognose für  

Jahr
Einzahlungen
Auszahlungen
Steuerliches Ergebnis
2019 100,00 % + 5,00 % 105.000,00 € *  0,00 %  0,00 €
2020  4,90 %  4.900,00 €
2021  4,90 %  4.900,00 €
2022  4,90 %  4.900,00 €
2023  4,90 %  4.900,00 €
2024  4,90 %  4.900,00 €
2025  4,90 %  4.900,00 €
2026  4,90 %  4.900,00 €
2027  4,90 %  4.900,00 €
2028  4,90 %  4.900,00 €
2029  31,70 %  31.700,00 €
Veräußerung     100,00 % 100.000,00 €
Summen 105,00 % 105.000,00 € 175,80 % 175.800,00 €

Bemerkung zur Ergebnisprognose

Mit * markierte Einzahlungen sind fällig nach Annahme.

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind nicht von uns auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden. Keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt.